News

Laufen / Nordic walking | 24.10.2019

Ergebnisse vom Herbstlauf 2019 am 23.10.2019

Der Wettergott ist ein Läufer !

Von Robert Obermaier

40 Jahre Herbstlauf der Laufgemeinschaft des BayernLB Sportclubs

Der Petrus muss ein Läufer sein, denn er sorgte zum „Jubiläumslauf“ der Laufgemeinschaft vergangenen Mittwoch im Englischen Garten, für traumhaftes Spätherbstwetter. „Keiner von uns dachte vor 40 Jahren, dass sich diese Veranstaltung des Sportclubs so lange halten wird“, meinte kurz vor dem Start dann auch einer, der es wissen muss: John Forster, der knapp 30 Jahre lang der „Chef der Laufgemeinschaft“ war. Und er ist immer noch im Orgateam dabei. Das kleine Team ist seit vielen Jahren eingespielt und funktioniert nun schon seit so langer Zeit fast automatisch. Eben alles „Profis“! Evi Frosch bei der Startnummernausgabe, Robert Obermaier markiert die Strecke und der wichtigste Mann, Alexander Krebs, der mit einer selbstgebastelten Anwendung mit 2 Laptops seit Jahrzehnten die Ergebnisse immer im Griff hat. Dabei an seiner Seite am Rechner, Sabine Fritz. Und John Forster koordiniert die immer zahlreich vorhandenen Helfer aus der Reihen der Laufgemeinschaft im Start- und Zielbereich. Und dieses Team sorgte auch am vergangenen Mittwoch wieder dafür, dass auch beim 40. Mal alles wie am Schnürchen klappte!

Melanie Weindl und Rainer Kornherr Sportclubmeister

Für die sportlichen Highlights auf dem traditionellen 5 Kilometer Rundkurs durch den Englischen Garten, sorgten dann einmal mehr „bekannte Gesichter“ der Laufgemeinschaft. Bei den Damen war Melanie Weindl die schnellste BayernLB-Läuferin. Sie benötigte für die 5000 Meter etwas mehr als 20 Minuten. In der Männerkonkurrenz hatte auch in diesem Herbst der Seriensieger, Rainer Kornherr, in 17:11 Minuten deutlich die Nase vorne! Die knapp 70 „Finisher“ wurden im Ziel bestens von Mato Topallovic von der Bayernbankett mit Getränken und Obst versorgt. Ein jahrelanger Service, für den wir uns bei Dr. Hartmann und seinem Team recht herzlich bedanken möchten!

Siegerehrung und „Freibier“

Auch Tradition aus den Jahren, das Freibier für alle TeilnehmerInnen bei der Siegerehrung in der „Sportarena“. Getreu dem Motto: wer sportlich etwas leistet, darf sich hinterher auch dafür belohnen! In bewährt lockerer Manier ehrte dann noch Ralf Lutzenburger die Sieger und Platzierten und gegen 19.00 Uhr war dieser „Jubiläums-Herbstlauf“ schon Geschichte…… und wieder eine sehr Erfolgreiche!

 

BayernLB Sportclub

 

Wer Interesse am Laufen in der Laufgemeinschaft des BayernLB Sportclubs hat, meldet sich bitte bei Herrn Alexander Krebs alexander.krebs@bayernlb.de oder Herrn Wolfgang Müllner wolfgang.muellner@web.de

 

Interessierte am S-Lauf in München können sich ab sofort auf der Internetseite Sparkassen Marathon 2020 informieren. 

Bei unserem „Heimspiel“ am 09. Mai.2020 möchte die BayernLB mit einem möglichst großen Team an den Start gehen. Dafür wird es u.a. auch Vorbereitungsaktionen geben. Weitere Infos dazu folgen im Intranet und auf der Homepage des Sportclubs.

Fragen dazu bitte an sportclub@bayernlb.de richten.

 

 

Die Platzierungen in den verschiedenen Altersklassen sind aus den Ergebnislisten ersichtlich.

Gesamteinlauf

Klassenwertung

Teamwertung